Werner von Strauch: Handbuch der Stimmungen und Temperaturen

68.00 CHF

48 vorrätig

Beschreibung

Werner von Strauch

Handbuch der Stimmungen und Temperaturen

Ein praktischer Leitfaden für Spieler von Bund- und Tasteninstrumenten

Herausgegeben von der Deutschen Lautengesellschaft e.V., Juni 2023

deutsch, 607 Seiten
Best.Nr.: DLG 1200
ISBN 978-3-934069-19-0

DURCHGESEHENE NEUAUFLAGE 2023

Das Handbuch, mehr als Nachschlagewerk denn als „Lesebuch“ verstanden, dient insbesondere den Musikern historischer Musikinstrumente zum Verständnis der kompliziert erscheinenden Materie.
Gut verständlich formuliert und grafisch dargestellt erschliesst es eine Welt, die möglicherweise bis jetzt in der historischen Aufführungspraxis und in der Interpretation von Lautenmusik zu wenig Beachtung gefunden hat.

The handbook, to be understood more as a reference work than as a „book to be read through“, serves in particular players of historical musical instruments to understand this seemingly complicated matter.
Well-formulated and graphically presented, it opens up a world that has possibly received too little attention in historical performance practice and in the interpretation of lute music.

Written in German, 607 pages

Das Handbuch der Stimmungen und Temperaturen ist ein Kompendium der Erfahrungen aus achtzehn Jahren intensiver praktischer und theoretischer Beschäftigung des Autors mit dieser musikwissenschaftlichen Materie. Besonderes Augenmerk lag dabei immer auf dem reibungslosen Zusammenwirken von Bund- und Tasteninstrumenten, was sich insbesondere im Tafelteil widerspiegelt.

In einem kurzen Abriss werden die verschiedenen Stimmungs- und Temperatursysteme in ihren Eigenarten dargestellt und klassifiziert. Besondere Berücksichtigung finden die Bundinstrumente im folgenden Teil. Es wird gezeigt, dass die erforderliche, auf die einzelnen Saiten bezogene Abstufung der Bünde, bis auf eine Ausnahme, der Normalfall ist.

 

The Handbook of Tunings and Temperaments is a compendium of the experience of the author’s eighteen years of intensive practical and theoretical engagement with these musicological topics. Particular attention is given here to the frictionless combination of fretted and keyboard instruments, which is particularly reflected in the tables section.

In a brief analysis, the various tunings and temperaments are illustrated and classified according to their characteristics. The fretted instruments are given detailed consideration in the following part. It is shown that the required gradations of the frets on the individual strings is the common case, with only one exception.

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1.2 kg